Vom 08.01. bis 14.02.19 führten wir mit fünf Klassen der Friedrich-Ludwig-Jahn-Oberschule "Oberschule mit Sportbetonung" aus Luckenwalde das Praxislernen in Werkstätten im Lehrbauhof der Kreishandwerkerschaft in Jüterbog durch.
Erste Praxiserfahrungen dienen zur Orientierung, zur Auseinandersetzung und Erprobung/ Selbsterkundung in der Berufswelt. Die Einblicke in verschiedene Berufsfelder sollen eigene Vorstellungen der Schülerinnen und Schüler stärken oder zu einer Umorientierung beitragen. Die Schülerinnen und Schüler entwickeln eigene berufsbezogene Ansprüche, Interessen und Ziele und lernen einige Berufsfelder sowie unterschiedliche Bildungsgänge kennen.

Vom 26.02. bis 21.03.19 führten wir mit vier Klassen der Wiesenschule Oberschule Jüterbog das Praxislernen in Werkstätten im Lehrbauhof der Kreishandwerkerschaft in Jüterbog durch. Erste Praxiserfahrungen dienen zur Orientierung, zur Auseinandersetzung und Erprobung/ Selbsterkundung in der Berufswelt. Die Einblicke in verschiedene Berufsfelder sollen eigene Vorstellungen der Schülerinnen und Schüler stärken oder zu einer Umorientierung beitragen. Die Schülerinnen und Schüler entwickeln eigene berufsbezogene Ansprüche, Interessen und Ziele und lernen einige Berufsfelder sowie unterschiedliche Bildungsgänge kennen.

Vom 22.03. bis 29.03.98 führten wir mit drei Klassen der Otfried-Preußler-Schule Grund- und Oberschule Großbeeren das Praxislernen in Werkstätten im Lehrbauhof der Kreishandwerkerschaft in Jüterbog durch.
Erste Praxiserfahrungen dienen zur Orientierung, zur Auseinandersetzung und Erprobung/ Selbsterkundung in der Berufswelt. Die Einblicke in verschiedene Berufsfelder sollen eigene Vorstellungen der Schülerinnen und Schüler stärken oder zu einer Umorientierung beitragen. Die Schülerinnen und Schüler entwickeln eigene berufsbezogene Ansprüche, Interessen und Ziele und lernen einige Berufsfelder sowie unterschiedliche Bildungsgänge kennen.

Vom 01.04. bis 08.04.2019 führen wir mit den zwei siebenten Klassen der Freien Oberschule Baruth/Mark das Projekt "Kennlerntage mit Outdoortrainer" zur Herausbildung und Stärkung von sozialen und personalen Schlüsselkompetenzen
durch.




                     


Die INITIATIVE SEKUNDARSTUFE I wird durch das Ministerium für Bildung, Jugend und Sport aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und des Landes Brandenburg gefördert.